16. mar 2022

Our quality, my contribution

27. qualityaustria Forum

Selbstverantwortung und Selbstbestimmung im Arbeitsumfeld, vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich Umwelt- und Arbeitsschutz sowie die damit verbundene neue Definition des „Ichs“ üben für viele Menschen eine hohe Anziehungskraft aus. Dies zeigen auch die Megatrends zu Individualisierung, Sinnfokus (Purpose), Nachhaltigkeit und Sicherheit, die sich am Vormarsch befinden.

zur anmeldung

Wandel aktiv gestalten

Konzepte für Eigenverantwortlichkeit ändern sich, gleichzeitig werden auch bestehende Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt zunehmend sichtbar. Wir alle haben die Möglichkeit, Teil des großen Ganzen zu sein, indem wir aktiv Verantwortung in den gegenwärtigen Herausforderungen übernehmen. Seien es der Wandel zur Kreislauffähigkeit und somit das Denken in bzw. das Schließen von biologischen und technologischen Kreisläufen, die geforderte (Produkt-) Sicherheit oder die vielen Aspekte der sozialen Verantwortung: Notwendig sind Proaktivität, Lösungsorientierung, das Treffen bewusster Entscheidungen sowie das mutige Einstehen für Ideen. Dabei sind auch ein ganzheitlich-systemisches Verständnis und eine zukunftsweisende, inspirierende Führungskultur erfolgsentscheidend – denn nur durch Vorbildwirkung und entsprechende Rahmenbedingungen können positive Veränderungen bewirkt werden.

Neue Wege, neue Ziele

Digitale Technologien haben Hochkonjunktur und bieten neue Perspektiven und Potenziale, stellen uns aber auch vor ungeahnte Herausforderungen. Der Wunsch nach Sicherheit, Transparenz, Nachhaltigkeit und Sinnhaftigkeit wird beständig stärker. Digitalisierung ermöglicht neben Gestaltung und Optimierung auch Hilfe bei der Identifikation des eigenen Beitrags zur Steigerung der Qualität.

Schauen Sie beim 27. qualityaustria Forum vorbei – ob vor Ort in Salzburg oder virtuell – und diskutieren wir gemeinsam inspirierende Ansätze! Dabei widmen wir uns unter anderem folgenden Fragen:

  • Wie sehen der persönliche Beitrag und die eigene Verantwortung zur Gestaltung von Qualität aus?
  • Inwiefern können wir Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft, Produkt- und Arbeitssicherheit sowie soziale Verantwortung in Einklang mit Qualität bringen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen?
  • Welche neuen Strategien entwickeln Organisationen, um in der Ära der Vernetzung nicht mehr als autonome Einheiten, sondern als Teil verschiedener Ökosysteme zu operieren?
  • Wie gelingt die Vernetzung von Kompetenz mit anderen Organisationen oder Fachexpert*innen und welche Auswirkungen sind dabei zu erwarten?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Programm

Moderation: 
Nina Kraft, ORF

Ab 09.00 Uhr: Welcome

10.00 Uhr:  Opening des 27. qualityaustria Forums

10.10 Uhr: Eröffnungsimpuls
Mag. Christoph Mondl & Mag. Dr. Werner Paar, Geschäftsführung, Quality Austria

10.40 Uhr: Kompetent durchs Netz: Fakten erkennen und geschickt kommunizieren
Ingrid Brodnig, Journalistin und Autorin

11.30 Uhr: Quality 4.0 – Qualitätsmanagement von morgen
Mag. Dr. Anni Koubek, Prokuristin Innovation, Business Development Zertifizierung Qualität, Quality Austria

12.05 Uhr: Auszeichnung Qualitäts-Champion/-Talent

12.20 Uhr: Networking Lunch

13.50 Uhr: Opening Nachmittag

13.55 Uhr: Gewusst wie: Entscheidungen in Pluralisierungsprozessen
Eckehard Bauer, MSc, Prokurist Business Development für Sicherheitsmanagement, Business Continuity, Risiko, Security, Compliance und Transport, Quality Austria

14.30 Uhr: Future Circle – Circular Future
DI Axel Dick, MSc, Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR, Quality Austria

15.05 Uhr: Vom ME zum WE – das Beste von allen für alle nutzen
Maike van den Boom, Glücksforscherin

15.55 Uhr: Schlussgedanken
Mag. Christoph Mondl & Mag. Dr. Werner Paar, Geschäftsführung, Quality Austria

16.00 Uhr: Einladung zum qualityaustria Networking

17.00 Uhr: Voraussichtliches Ende

Invite your friends

Gerne können Sie Ihre Kund*innen, Lieferant*innen, Kooperationspartner*innen und Freund*innen einladen!

Zielgruppe

  • Vorstände und Geschäftsführer*innen
  • Systembeauftragte und -manager*innen Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheit, Energie, Risikomanagement, Personalist*innen
  • Interne und externe Auditor*innen
  • Berater*innen
  • Medien

Das qualityaustria Forum wird unter Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben organisiert (Zutritt nur mit 2-G-Nachweis und FFP2-Maskenpflicht, Stand 10.01.2022). Aufgrund der aktuellen Vorgaben gibt es eine Limitierung der verfügbaren Plätze vor Ort – diese Plätze werden nach dem first-come-first-served-Prinzip vergeben.

Für den Fall, dass das Forum coronabedingt nicht vor Ort stattfinden kann, wird die Veranstaltung ausschließlich online stattfinden.

Zimmerreservierung

In folgenden Hotels sind bis 13. Februar 2022 Zimmerkontingente geblockt (Buchungen nach dem 13. Februar werden auf Anfrage und nach Verfügbarkeit bearbeitet), gerne können diese Hotels auch direkt über den Quickfinder bzw. das Formular gebucht werden:

  • Imlauer Hotel Pitter: DZ sgl. use € 169,75 oder DZ € 193,50
  • Hotel Imlauer & Bräu: DZ sgl. use € 125,55 oder DZ € 143,10
  • Hotel Markus Sittikus: EZ € 108,75; DZ sgl. use € 152,75 oder DZ € 164,50
  • Wyndham Grand Salzburg: DZ sgl. use € 115,70 oder DZ € 137,40
  • Motel One Mirabell: DZ sgl. use € 94,25 oder DZ € 124,50

Alle Zimmerpreise inkl. Frühstück und MwSt.
Die Zimmerreservierung erfolgt über die Salzburg Tourismus GmbH, Tel: 0043 662 88987-603, Fax: 0043 662 88987-32,  service@salzburgcongress.at

Reservierungsformular

Hier finden Sie das Hotelreservierungsformular (Formular bitte ausgefüllt retournieren an Salzburg Tourismus GmbH, Fax: 0043/662/88987-32, service@salzburgcongress.at).
Bei Verfügbarkeit werden Ihnen auch nach dem 13. Februar 2022 die Spezialpreise angeboten.

Medienpartner*innen

Green Meeting

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings auszurichten.

Für uns ist das Thema Nachhaltigkeit kein leeres Versprechen, sondern der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt und den Ressourcen. Die Besonderheiten eines Green Meetings reichen von der Verwendung von Papier, das nach den Richtlinien des Österr. Umweltzeichens „Schadstoffarme Druckerzeugnisse“ auf PEFC-zertifiziertem Papier aus 100% Altpapier bedruckt ist z. B. für unser Forumsprogramm, über die Vermeidung von unnötigen Druckunterlagen, wiederverwendete Namenskarten und den Verzicht auf Give-Aways. Ein durchdachtes Energie-, Strom- und Abfallmanagementkonzept machen das Kongresszentrum zu einer Green Location. Ein exklusives Green Catering bringt kreative und traditionelle Gerichte aufs Tablett, es werden vermehrt regionale und Bioprodukte verwendet.

Wir bitten alle Teilnehmer*innen, „klimaschonend“ an- und abzureisen, am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Anreisemöglichkeiten finden Sie unter http://www.salzburgcongress.at/de/anreise/.

Klimaneutrales Event

Wir veranstalten das qualityaustria Forum 2022 erneut klimaneutral. Durch die Zertifizierung als Green Meeting wurden bereits einige Emissionen eingespart. Nicht vermeidbare Emissionen werden nun durch die Unterstützung eines hochwertigen und nachhaltigen Klimaschutzprojektes in Äthiopien ausgeglichen.

Unterstütztes Projekt: Gesamtpaket für Haushalte in Äthiopien

Zum Projekt

Logo Turn to Zero

 

28. lut 2022

Napaść zbrojna Rosji na Ukrainę, która wymaga potępienia – nasz głos solidarności z Ukrainą

25. lut 2022

Auditor ISO – jak zostać dobrym auditorem wewnętrznym?

Akademia qualityaustria POLSKA - Auditor Zintegrowanego Systemu Zarządzania

Dowiedz się więcej
24. lut 2022

Co to jest certyfikat FSC® CoC?

Forest Stewardship Council® Chain of Custody (FSC® CoC)

Dowiedz się więcej
23. lut 2022

ISO 45001 – co to jest i co musisz wiedzieć?

System Zarządzania Bezpieczeństwem i Higieną Pracy

Dowiedz się więcej
28. sty 2022

Jak zacząć przygodę z systemami zarządzania?

Seria darmowych poradników

Dowiedz się więcej
27. sty 2022

IATF 16949:2016 Przegląd najważniejszych zmian

Seria darmowych poradników

Dowiedz się więcej
27. sty 2022

ISO 50001 System Zarządzania Energią w prostych słowach

Seria darmowych poradników

Dowiedz się więcej
27. sty 2022

ISO 45001 System Zarządzania Bezpieczeństwem i Higieną Pracy

Seria darmowych poradników

Dowiedz się więcej
27. sty 2022

Poradnik FSC® CoC Certyfikat w 6 krokach

Seria darmowych poradników

Dowiedz się więcej
27. sty 2022

ISO 14001:2015 Zmiany – wszystko co warto wiedzieć

Seria darmowych poradników

Dowiedz się więcej
27. sty 2022

ISO 9001:2015 Rewizja normy w prostych słowach

Seria darmowych poradników

Dowiedz się więcej
07. sty 2022

Christoph Mondl i Werner Paar przejmują zarządzanie Quality Austria

Nowy duet menedżerski

Dowiedz się więcej

+48 32 226 60 07

Logowanie

Zaloguj się

Masz już konto / Profil Klienta?

Jeśli już robiłeś/aś u nas zakupy, prosimy wpisz swoje dane poniżej. Jeśli jesteś nowym Klientem, kliknij, aby się zarejestrować.

Nie pamiętasz hasła?

Stworzyć konto?